Luftdesinfektionsgerät Cube von JONIX, Italy

Luftdesinfektionsgerät Cube

Luftdesinfektionsgerät ohne Einsatz von Chemie

Das Luftdesinfektionsgerät Cube, die Luftfilteranlage JONIX cube dient der Desinfektion und Dekontamination der Raumluft und von internen Oberflächen. Sie nutzt dabei die Kaltplasmatechnologie. Der Einsatz erfolgt überall dort, wo es gilt, ständig eine biologische Kontamination zu beseitigen. Für die Reinhaltung der Luft in geschlossenen Räumen während der Coronapandemie eignet sich das Gerät ideal.

Vorteile vom Jonix Cube

Die Anlage arbeitet kontinuierlich. Sie bewirkt dadurch eine permanente Luftdesinfektion und eine unterstützende Ionisation der Luft. Beides gewährleistet saubere Luft und damit einen hohen Umgebungskomfort, der arbeitsbedingten Stress verringert, weil er das Atmen unterstützt. JONIX cube fördert den Gesundheitsschutz in allen Arbeitsbereichen und ist ohne gesonderte Installation sofort betriebsbereit. Die Hygiene der Luft sowie der Oberflächen im Raum verbessert sich signifikant. Der Einsatz eignet sich überall dort, wo in geschlossenen Räumen hohe Besucherzahlen zu erwarten sind. Anwender von JONIX cube sind:

Luftdesinfektionsgerät Cube von JONIX, Italy

Luftdesinfektionsgerät Cube Anwendungsbereich.

  • Schulen
  • Büros
  • Gewerberäume
  • Arztpraxen
  • Apotheken
  • Restaurants
  • Fitnessstudios
  • Frisöre
  • Kosmetiksalons
  • Behörden
  • Einzelhandelsgeschäfte
  • Banken
  • • uvm.

Technologie des JONIX cube

Die Technologie basiert auf der Ionisierung und Oxidation der Luft zum Zweck der Dekontamination, wobei nichtthermisches Plasma zum Einsatz kommt (sogenannte NTP-Technologie). Plasma ist grundsätzlich ionisiertes Gas. In ihm befinden sich geladene Teilchen (Elektronen, Ionen), aber auch Moleküle, freie Radikale und neutrale Atome. Die Ionisation von Atomen tritt ein, wenn ein Elektron ausreichend viel Energie aufnimmt und sich damit aus der Anziehungskraft des Atomkerns befreit. Plasma kann heiß oder kalt sein. Kaltes Plasma (NTP) entsteht, wenn die Temperatur der Ionen niedriger liegt als die Temperatur der Elektronen. Dieses kalte Plasma gibt Licht mit Wellenlängen im sichtbaren und ultravioletten Spektrum ab, aber das ist für die Anwendung nur ein Nebeneffekt.

Reinigung der Luft

Die Reinigung der Luft erfolgt, weil die hochreaktiven energiereichen Elektronen und Ionen zahlreiche Prozesse in Gang setzen, so unter anderem die Oxidation von schwebenden Mikro- und Nanoteilchen sowie ihre Bindung und Eliminierung. Das filtert auch Viren, Bakterien, Pilzsporen und weitere Schadstoffe aus der Luft. Die Erzeugung des Plasmas erfolgt durch die Energetisierung von Gas, die so hoch ausfällt, dass sich die Struktur von Molekülen und Atomen neu organisiert und Ionen entstehen. Hierzu werden im Gas elektrische Entladungen initiiert. Das JONIX NTP funktioniert mit nichtthermischen Entladungen und der Methode der sogenannten dielektrischen Barriere. Diese Methode steht für ein sehr hohes Ionisationspotenzial und dementsprechend für eine hohe Dichte an Ionen im Gas. Die Vorteile des Systems sind:

  • Es handelt sich um rein physikalische Vorgänge in der natürlichen Raumluft. Chemie kommt nicht zum Einsatz.
  • Die Effizienz ist sehr hoch: Der JONIX cube filtert bis zu 99,9 % aller organischen und anorganischen Belastungen aus der Luft.
  • Es entstehen keine Rückstände.
  • Ein angenehmer Nebeneffekt ist die Geruchsbeseitigung. Das kalte Plasma eleminiert alle Gerüche der Mikroben.

Diese Art von Gesundheitsschutz setzen die Lebensmittel- und Pharmabranche schon länger ein, allerdings mit großen und sehr teuren Anlagen. Der JONIX cube hingegen ist ein praktikables, kostengünstiges Gerät für jeden Raum in unserem Alltag.

JONIX cube in der praktischen Anwendung

Das Gerät wird einfach aufgestellt, angeschlossen und eingeschaltet, dann funktioniert es effizient, permanent und leise. Die Lieferung erfolgt vollständig verkabelt. Es ist lediglich der Anschluss an den üblichen Haushaltsstrom mit 230 V / 50 Hz erforderlich. Die integrierte Steuerelektronik lässt sich vollkommen intuitiv bedienen. Sie erlaubt die Aktivierung in drei Stufen, die nach der Raumgröße gewählt werden. Der Hersteller geht von durchschnittlichen Raumhöhen (2,20 bis 2,50 m) aus und gibt für die Stufen daher die Quadratmeterzahl an. Wenn Räume höher sind (Schulen, Apotheken, Geschäfte, Gewerberäume, Fitnessstudios etc.), muss die Kubikmeterzahl (das Raumvolumen) in Rechnung gestellt werden. Wir errechnen für die vom Hersteller angegebenen Quadratmeterzahlen die Kubikmeterzahl bei einer durchschnittlichen Raumhöhe von 2,40 m, wie sie am häufigsten vorkommt:

  • 1. Stufe: bis 20 m² = 48 m³

    Luftdesinfektionsgerät Cube von JONIX, Italy

    Luftdesinfektionsgerät Cube von JONIX, Italy

  • 2. Stufe: 21 bis 50 m² = 120 m³
  • 3. Stufe: 51 bis 85 m² = 204 m³

Der JONIX cube ist 23,8 x 23,8 x 26,0 cm groß, wiegt 3,45 kg und nimmt nur 10 Watt auf. Nach 840 Betriebsstunden werden die Generatoren gewartet, nach 8.740 Betriebsstunden ausgetauscht.

Wirksamkeit des Luftdesinfektionsgerät cube

Die biozide Wirkung setzt spätestens 60 Minuten nach der Inbetriebnahme ein. Sie erreicht ihr Maximum in 24 Stunden. Die Zeit variiert nach der Schadstoffbelastung und den Umgebungseigenschaften, so unter anderem dem Umstand, ob der Raum zusätzlich gelüftet wird und ob ein Eintrag von Schadstoffen von außen erfolgt. Durch den kontinuierlichen Betrieb des JONIX cube können sich diejenigen Biokontaminanten nicht ausbreiten, die kontinuierlich im Raum erzeugt werden, also beispielsweise Viren aus der Atemluft. Der Angriff auf Mikroorganismen wie Bakterien, Viren, Pilzsporen oder Hefen erfolgt, indem die Oxidationsmoleküle des Plasmas mit den Proteinen und Phospholipiden der Zellmembran von Mikroorganismen reagieren und diese dabei zerstören. Es entsteht dadurch eine Passage in der Zellmembran, durch welche die Oxidationsmittel in die Zelle eindringen können.

Oxydation

Innerhalb der Zelle oxidieren sie die Nukleinsäuren und Proteine der DNA, teilen sie damit in Fragmente und bewirken dadurch den schnellen Zelltod. Der JONIX cube wurde hinsichtlich seiner Wirksamkeit auf diese Mikroorganismen getestet:

  • SARS CoV-2
  • sonstige Viren (Influenza etc.)
  • grampositive und gramnegative Bakterien
  • bakterielle Endotoxine
  • Schimmelpilze und Hefen
  • VOC (flüchtige organische Verbindungen)
  • Geruchsbakterien

Auch Gerüche durch anorganische Stoffe beseitigt der JONIX cube.

Zertifizierung

Der JONIX cube ist Bio-Safe®-zertifiziert, sodass er bedenkenlos in geschlossenen Räumen eingesetzt werden kann. Das Bio-Safe®-Protokoll verlangt Laboranalysen in einer Testkammer nach UNI EN 16000 und im Freien nach UNI EN 14412.

Über das Unternehmen Jonix

Luftdesinfektionsgerät Cube von JONIX, Italy

Produktvorstellung des Luftdesinfektionsgerät Cube von JONIX auf der Medizin Messe in Mülheim an der Ruhr am 29. September 2021

Die italienische Firma Jonix wurde 2013 gegründet und hat ihren Sitz in Tribano (Provinz Padua). Sie hat sich auf die Dekontamination mit Kaltplasma spezialisiert und bietet diverse Geräte für diesen Bereich an. Hierfür betreibt sie mit JonixLab ein eigenes Forschungslabor, das mit italienischen und europäischen Hochschulen kooperiert. Neben der Luftfilterung von Räumen betreffen weitere Geschäftsfelder die Wasserreinigung und Bereiche der nicht bodenbezogenen Landwirtschaft. Der Vertrieb erfolgt inzwischen in 46 Ländern.

 

Luftdesinfektionsgerät Cube von JONIX, Italy

Der Vertrieb des Luftdesinfektionsgeräts Cube von JONIX erfolgt in Kürze auch über die e-Trado Online-Vertriebskanäle.

5 Kommentare
  1. Oberflächendesinfektionsgerät Cube
    Oberflächendesinfektionsgerät Cube sagte:

    Das Luftdesinfektionsgerät, die Luftfilteranlage Cube dient der Desinfektion und Dekontamination der Raumluft und von internen Oberflächen. Sie nutzt dabei die Kaltplasmatechnologie. Kompaktes und leichtes Luft- und Oberflächendesinfektionsgerät von der Marke AMASANA. Wirksam gegen COVID-19, V.O.C, Gerüche, Bakterien, Schimmelpilze und Viren.

    Antworten
  2. Smartvie
    Smartvie sagte:

    Das Luftdesinfektionsgerät, die Luftfilteranlage Cube dient der Desinfektion und Dekontamination der Raumluft und von internen Oberflächen. Sie nutzt dabei die Kaltplasmatechnologie. Kompaktes und leichtes Luft- und Oberflächendesinfektionsgerät von der Marke AMASANA. Wirksam gegen COVID-19, V.O.C, Gerüche, Bakterien, Schimmelpilze und Viren.

    Antworten
  3. Kaufland
    Kaufland sagte:

    Wirksam gegen , V.O.C, Gerüche, Bakterien, Schimmelpilze und Viren. Die Technologie von JONIX basiert auf dem Prinzip der fortgeschrittenen Oxidation zur Dekontamination der Luft, die durch nichtthermisches Plasma induziert wird. Das Gerät JONIX Cube wurde eigens für den Einsatz an Orten mit einer hohen Konzentration von Personen entwickelt, wie z.B. Wartezimmer in Friseursalons und Kosmetikstudios. Aufgrund seiner kompakten Form und seiner desinfizierenden Wirkung kann es jedoch auch in vielen anderen Umgebungen von geringer Größe verwendet werden, wie z.B. Büros, Arzt-, Zahnarzt- und Tierarztpraxen.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Reinigen mit Wasser und sauberem Lappen reicht völlig aus. Von Reinigern mit Desinfektionsmitteln raten Experten ab, da sie in der Regel keine besseren Ergebnisse bringen und abgesehen von […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.